Waschmaschine schleudert nicht mehr

Ihre Waschmaschine geht die Waschprogramme noch gut durch, hört dann aber beim Schleudergang auf? Wir zeigen Ihnen die häufigsten Probleme und Ursachen.

Die Waschmaschine pumpt nicht ab und schleudert nicht

Dies kann verschiedene Ursachen haben. Folgende Punkte sollten Sie kontrollieren:

  • Wenn der Motor noch dreht, kontrollieren Sie die Pumpe und den Keilriemen

  • Kontrollieren Sie die Pumpe, indem Sie testen, ob der Pulley frei läuft. Läuft der Pulley nicht mehr frei, tauschen Sie die Pumpe aus.

  • Sieht der Keilriemen verschlissen aus? Dann tauschen Sie den Keilriemen aus. ABER stellen Sie stets zuerst fest, ob die Pumpe noch in Ordnung ist.

  • Dreht der Motor nicht mehr? Dann überprüfen Sie den Türkontaktschalter. Oftmals ist die Ursache, dass der Türschalter nicht mehr richtig funktioniert.

Die Waschmaschine pumpt zwar Wasser, aber schleudert nicht mehr

Auch für diesen Fall kommen mehrere Ursachen in Frage, die Sie überprüfen können. Hier einige der üblichen Ursachen, um den Fehler einschränken zu können:

  • Der Türschalter könnte kaputt sein. Bei vielen Waschmaschinen ist die Schleuderfunktion an die Türverriegelung gekoppelt, sodass die Maschine aus Sicherheitsgründen bei geöffneter Tür nicht schleudern kann. Abhängig vom Modell Ihrer Waschmaschine kann dies daher die Ursache für das Ausbleiben des Schleudergangs sein. In diesem Fall sollten Sie den Türschalter austauschen, um Ihre Waschmaschine wieder voll nutzen zu können.

  • Die Motoraufhängung kann defekt sein. Dieses ziemlich einfach gebaute Teil (meistens nur Plastik und Gummi) kann mit der Zeit verwittern. In diesem Fall sollten Sie das Lager einfach austauschen.

  • Der Antriebsriemen kann verschlissen oder gerissen sein. In diesem Fall müssen Sie den Riemen austauschen. Er ist eins der wichtigsten Bauteile Ihrer Waschmaschine. ACHTUNG: Kaufen Sie stets einen Riemen mit den exakt selben Maßen wie die ursprünglich verbaute Version. Andernfalls kann es zu verminderter Leistung oder gar schweren Schäden in der Maschine kommen.

  • Die Führung für den Antriebsriemen am Motor kann abgenutzt sein. Es kann gut sein, dass der Motor sich noch dreht und funktioniert, aber die Führung für den Keilriemen verschlissen ist. In diesem Fall muss leider der gesamte Motor ausgetauscht werdn.

  • Macht Ihre Waschmaschine während des Schleudergangs schlagende Geräusche? Dann sind vermutlich die Lager zwischen der Trommel und dem Bottich verschlissen. Für das Wechseln der Lager empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann heranzuziehen.

Wenn Sie die Ursache des Problems identifiziert haben und diese bei einem defekten Bauteil liegt, können Sie in unserem Shop direkt die passenden Ersatzteile für Ihre Waschmaschine bestellen.

Veröffentlicht: 17-07-2015

Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen