Wie Sie Ihre Kaffeemaschine entkalken und den besten Kaffee zum Kuchen genießen

Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie Sie ohne Vorkenntnisse Ihre Kaffeemaschine entkalken, damit Sie Ihren Kaffeemoment wieder voll genießen können. Sind Sie neugierig? Lesen Sie unseren Blogeintrag und dann wissen Sie innerhalb von 5 Minuten Bescheid.

Wie Sie Ihre Kaffeemaschine instand halten

Sonntagskaffee mit schmackhaftem Kaffee?

Es ist wieder Sonntagskaffee Zeit und Sie freuen sich, dass Ihre Familie heute das erste Mal zu Ihnen in die neue Wohnung kommt. Sie haben alles bestens vorbereitet: Der Tisch ist gedeckt. Sie haben an alle Vorlieben gedacht und Kaffeesahne, Milch, Zucker, Süßstoff und Kandiszucker bereitgestellt. Ebenso stehen die Schwarzwälder Kirschtorte und der Frankfurter Kranz schon auf dem Tisch. Was fehlt? Der Kaffee. Dieser läuft gerade noch durch die Maschine und Sie wundern sich leicht, warum es heute etwas länger dauert als gewöhnlich. Ihre Familie trifft ein und macht es sich am Tisch gemütlich. Zum Glück ist kurz danach der Kaffee fertig. Sie schenken allen den frisch gebrühten Kaffee ein und setzen sich dazu.

In dem Moment, in dem Sie den ersten Schluck Ihres Kaffees trinken, merken Sie direkt, dass etwas mit dem Kaffee nicht stimmt. Der bittere Geschmack hinterlässt ein ekelhaftes Gefühl im Mund. Sie blicken auf und entdecken lauter verzerrte Gesichter.

Warnsignale der Kaffeemaschine

Sie denken wahrscheinlich “oh nein, wie unangenehm”, würden am liebsten im Boden versinken und sind sauer, dass Ihre Maschine gerade an diesem Sonntag schlapp macht. Die ganze Familie hatte sich auf Kuchen und Kaffee gefreut und jetzt ist der Kaffee ungenießbar.
Haben Sie vielleicht die Warnsignale der Kaffeemaschine ignoriert?

Manche Maschinen geben von sich aus eine Warnung, wenn es an der Zeit ist, die Kaffeemaschine zu entkalken oder zu reinigen. Andere Geräte jedoch nicht und dann sollte man nach folgenden Anzeichen Ausschau halten:

  • der Geschmack des Kaffees verändert sich (und es liegt nicht an der Kaffeesorte
  • Ihre Kaffemaschine gibt lautere Geräusche von sich als üblich
  • die Durchlaufzeit ist länger als gewöhnlich
  • es bildet sich mehr Dampf

Dann ist es höchste Zeit, Ihre Kaffeemaschine zu entkalken, um den Genussmoment wiederherzustellen.

Wie Sie Ihre Kaffeemaschine entkalken

Wir erklären Ihnen gerne, wie Sie ganz einfach Ihre Kaffeemaschine entkalken:

  1. Nachdem Sie die Maschine ausgeschaltet haben, entfernen Sie alle Kapseln, Pads oder Kaffeereste und leeren Sie den Wasserbehälter.
  2. Füllen Sie den Wasserbehälter mit frischem Wasser und dem Entkalker, der am besten für Ihr Gerät geeignet ist. Dieser kann flüssig oder als Tabletten erhältlich sein.
  3. Stellen Sie ein großes Gefäß unter den Ausguss der Maschine, um das Wasser des Reinigungsvorganges aufzufangen.
  4. Falls Ihr Gerät ein Entkalkungsprogramm hat, lassen Sie das Programm laufen. Falls es kein solches Programm gibt, tun Sie so, als würden Sie Kaffee zubereiten und lassen Sie Ihr Gerät dabei so lange laufen bis das Entkalkungs-/Reinigungsgemisch komplett aufgebraucht ist.
  5. Füllen Sie Ihren Wassertank ein zweites Mal und lassen Sie Ihre Kaffeemaschine ein weiteres Mal komplett durchlaufen bis der Wassertank leer ist.

Auf jeden Fall sollten Sie Ihre Kaffeemaschine nach ca. 500 Kaffee bzw. alle ein bis drei Monate entkalken. Dies hängt natürlich zum einem davon ab, wie viel Kaffee Sie trinken. Wenn Sie Ihre Kaffeemaschine 1-2 Mal am Tag benutzen, sollten Sie die Kaffeemaschine alle 2 Monate entkalken. Trinken Sie häufiger Kaffee, sollten Sie Ihr Gerät mindestens monatlich entkalken. Zum anderen hängt es davon ab, welchen Wasserhärtegrad Sie bei sich haben. Die Wasserhärte gibt an, wie viele Mineralien, im Wasser enthalten sind. Je höher die Wasserhärte, desto mehr Mineralien sind im Wasser und desto schneller bilden sich Ablagerungen in Ihrer Kaffeemaschine und anderen Haushaltsgeräten. Wenn Sie hartes Wasser bei sich haben, sollten Sie Ihre Kaffeemaschine öfter entkalken. Sie wissen nicht, wie hart Ihr Wasser ist? Kein Problem! Auf dieser Internetseite können Sie die Wasserhärte Ihrer Gegend herausfinden.

Ende gut, alles gut

Zum Glück dauert so eine Entkalkung nicht lange - in 10 Minuten ist Ihre Kaffeemaschine entkalkt. Und dann können Sie schon eine neue Kanne Kaffee aufsetzen. Nach der zweiten Runde - mit nun wieder schmackhaftem und frischem - Kaffee blicken Sie in lauter zufriedene und genussvolle Gesichter. Die Erleichterung bei Ihnen ist deutlich zu spüren und auch Sie können Ihren Kaffeemoment gemeinsam mit Ihrer Familie genießen und entspannen.

So leicht und schnell ist es also, Ihre Kaffeemaschine in Schuss zu halten. Lassen Sie es also gar nicht erst zu peinlichen Situationen kommen und entkalken Sie Ihre Kaffeemaschine regelmäßig. Damit stellen Sie sicher, dass Sie jeden Morgen und zu jedem Stück Kuchen den besten frischen Kaffee aus Ihrer Maschine bekommen. Genießen Sie Ihren Kaffeemoment, indem Sie Ihre Maschine gut instand halten!


Holen Sie das Beste aus Ihrer Maschine

Sie wissen nicht, welche Modell- oder Typennummer Ihr Gerät hat?
Oder welcher Reiniger für Ihre Kaffeemaschine geeignet ist?

Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über unsere Facebookseite
oder unsere anderen Kontaktmöglichkeiten.

Zwei Fiyo Mitarbeiter

Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen