Holen Sie mehr aus Ihrer Kaffeemaschine

Der erste Kaffee am Morgen - für viele von uns ist er einfach unersetzlich und die beste Art, um in den Tag zu starten. Hört sich das bekannt an? Dann sind Sie nicht allein. Fast 80% der Deutschen trinken täglich Kaffee. Doch wir trinken nicht nur oft Kaffee, sondern auch viel - unerwartet viel. Im Schnitt trinkt jeder Deutsche 4,8 kg Kaffee pro Jahr oder etwa 2 Tassen Kaffee pro Tag. Und damit trinken wir Deutschen mehr Kaffee als Bier. Ja, wirklich. Wir waren genauso schockiert, das herauszufinden. Darauf erstmal einen Kaffee. Dafür ist uns eines beim Kaffeetrinken besonders wichtig - Gemütlichkeit. Wir genießen eben unseren #CoffeeMoment

You've got it | Fiyo

Und wenn wir etwas machen, dann machen wir das auch richtig. Dabei füllen wir die zwei Enden der Kaffeeskala: Vom klassisch aufgebrühten Filterkaffee zum vollautomatischen Kaffeevollautomat. Denn die meisten von uns trinken am liebsten einen richtig guten, klassischen Filterkaffee. Auf der anderen Seite hat knapp ein Fünftel der Deutschen einen Kaffeevollautomaten zu Hause. Damit sind wir die Spitzenreiter in ganz Europa.
Allgemein trinken wir Deutschen unseren Kaffee überwiegend zu Hause und nicht auswärts. Viele von uns trinken ihn alleine zu Hause, um eine Auszeit zu nehmen oder aber bei Kaffee und Kuchen mit Freunden und Familie. Dementsprechend ist uns unsere Kaffeepause, oder eben #CoffeeMoment, auch so wichtig. Also, holen Sie mehr aus Ihrer Kaffeemaschine und mehr aus Ihren Kaffeemomenten zu holen.

Porträtaufnahme einer Frau, die einen Cookie hält und Kaffee trinkt

KAFFEE UND KUCHEN GANZ OHNE SORGEN GENIESSEN

Entkalken und reinigen Sie Ihre Kaffeemaschine regelmäßig

Sonntagnachmittag, 16:00 Uhr - die perfekte Zeit für Kaffee und Kuchen. Die Herbstsonne scheint draußen und die Familie ist zu Besuch. Der Kuchen steht schon auf dem Tisch und die Kaffeemaschine läuft. Und läuft noch immer. Tatsächlich braucht sie ziemlich lange.

Jetzt endlich ist er fertig. Doch schon nach dem ersten Schluck bestätigen sich Ihre Zweifel: Der Kaffee ist nicht richtig heiß und wirklich gut schmeckt er auch nicht. Die Enttäuschung über den schlechten, lauwarmen Kaffee können Sie in den Gesichtern Ihrer ganzen Famile sehen.

Wie es hierzu kommen konnte? Durch Ablagerungen in Ihrer Kaffeemaschine. Insbesondere Kalk lagert sich in Ihrer Maschine ab. Dadurch verringert sich die Heizleistung, weshalb der Kaffee nur lauwarm wird. Und durch den geringeren Druck in den Leitungen schmeckt der Kaffee nicht mehr so gut.

Deshalb raten wir Ihnen, Ihre Kaffeemaschine alle 3 Monate zu reinigen und zu entkalken.


Familie mit zwei Kindern beim Brunchen am Frühstückstisch

ZUSAMMEN GEMÜTLICH BRUNCHEN

Mehr Kaffee für mehr Leute

Samstagmorgen, 11:00 Uhr - die perfekte Zeit zum Brunchen. Am Morgen ein bisschen länger geschlafen und den Tag ganz entspannt begonnen. Der Aufschnitt, Käse und die Brötchen stehen schon auf dem Tisch, der letzte Speck brutzelt noch genüsslich vor sich hin und jetzt nur noch den Kaffee machen.

Und dann der Blick zur Kaffeemaschine. Eine Pad-Maschine. Eine Tasse Kaffee zur Zeit. Bis alle Tassen gekocht sind, ist der Speck schon abgekühlt und labberig geworden.

Doch so weit muss es nicht kommen. Ihr nächstes Brunch ist noch nicht verloren! Sie können mehr aus Ihrer Padmaschine holen. Sie können nämlich Doppelpadhalter kaufen. Mit diesem Zubehör können Sie zwei Tassen Kaffee gleichzeitig zubereiten.

Keine Pad-Maschine oder brauchen Sie noch mehr Kaffee? Dann greifen Sie doch zu einer Thermoskanne. Darin bleibt Ihr Kaffee lange heiß und lecker.


Ein Mann im Hemd mit Kaffee in der Hand guckt aus dem Fenster

MIT VOLLER ENERGIE IN DEN TAG STARTEN

Teile austauschen statt Kaffeemaschine wegwerfen

Montagmorgen, 07:00 Uhr - der Tag beginnt. Definitiv Zeit für einen Kaffee. Routiniert greifen Sie zur Kaffeekanne, halten sie unter den Wasserhahn, kippen das Wasser in den Wassertank, stellen die Kaffee wieder unter den Trichter und merken: Der Trichter hängt auf halb acht. Entschlossen greifen Sie zum Trichter, um ihn wieder in Position zu rücken und zack! Halten Sie den Filterhalter in Ihrer Hand. Toller Tag in den Start - ohne Kaffee.

Kein Grund zur Panik. Ja, der Morgen ist gelaufen. Aber Sie müssen Ihre Kaffeemaschine nicht wegwerfen und auch keine neue kaufen. Denn glücklicherweise können Sie den Filterhalter ganz einfach austauschen und einen Ersatz für kleines Geld nachkaufen. Nach dem Austausch können Sie Ihre Tage wieder ordentlich mit frisch gekochtem Kaffee beginnen.

Kaffeevollautomat statt Padmaschine? Und Probleme mit zu viel Wasser im Tropfbecken und im Tresterbehälter? Haben Sie schon alle Leitungen und Dichtungen überprüft? Dann überprüfen Sie doch einmal Ihre Brühgruppe.


FÜR DEN VOLLEN GENUSS

Ganz gleich, ob Sie Ihren Kaffee trinken, um morgens wach zu werden, beim gemütlichen Brunch mit Freunden zu quatschen oder bei Kaffee und Kuchen mit der Familie zu entspannen. Wir helfen Ihnen gerne, mehr aus Ihrer Kaffeemaschine zu holen. Wenn Sie ein bestimmtes Teil suchen und es nicht finden können, zögern Sie nicht, uns anzuschreiben. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Stellen Sie uns Ihre Frage einfach über Facebook und wir helfen Ihnen weiter. Mit Fiyo schaffen Sie das!

Wie sieht Ihr perfekter #CoffeeMoment aus? Teilen Sie ihn mit uns auf Facebook oder Instagram. Markieren Sie uns in Ihrem Post und wer weiß? Vielleicht gewinnen Sie ja ein kleines Fiyo-Geschenk! Eine kleine Inspiration gefällig? Kein Problem! In unserem Blog-Post teilen unsere Kollegen die Kaffeegewohnheiten aus Ihren Heimatländern. Machen Sie sich einen Kaffee und lesen Sie, wie die Leute in Italien, Spanien, Holland oder Polen ihren Kaffee trinken.

Wir bei Fiyo möchten Ihnen bestmöglich helfen. Deshalb verwenden wir und Dritte Cookies, um das Internetverhalten unserer Besucher zu messen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind. Mehr lesen